Strategische Kommunikation

Top-Performer gönnen sich regelmäßig Coaching- Einheiten.

Und so rief mich letzte Woche ein Geschäftsführer an und bat mich, ihn in folgender Situation zu unterstützen:

Er habe einen Experten in seiner Führungsriege, der fachlich ein Ass ist, menschlich aber eine absolute Niete.
Seine Kollegen/innen kommen immer häufiger zur Geschäftsführung und verweigern zunehmend die Zusammenarbeit mit diesem Experten.

In Zeiten von wertschätzendem und respektvollem Miteinander sind sie nicht mehr gewillt, sich das gefallen zu lassen. Seine Frage an mich:

Was soll ich mit diesem Experten tun? Kündigen – das will ich nicht!
So belassen – das ist nicht mehr möglich, wegen der zahlreichen Beschwerden seitens der Kollegen/innen.

Ich fragte:
Welche Art der Gespräche haben Sie mit diesem Experten zum Thema bereits geführt?

Er sagte:
Zu allererst habe ich freundliche Hinweise gegeben, dann klare Ansagen, dass er sein Verhalten den anderen gegenüber ändern müsse. Aber alle Gespräche haben keine Konsequenz gebracht.

Ich antwortete:
Wenn sanfte, wertschätzende Gesprächsführungstechniken nichts bringen und auch klare Anordnung keine Konsequenz hat, könnte schärfer und konsequenter vorgegangen werden.

DIE SUMM-HAMMER-METHODE

Konkret: Meine „Hammer-Methode“ kommt zum Einsatz. Der Hammer steht symbolisch für Kommunikationsverhalten, das nicht wertschätzend ist. Es ist jene Methode, die ich anwende, wenn alle der anderen versagen und das Gegenüber so gut wie gar nicht erreichbar ist.

Der „Hammer“ zielt darauf ab, das Gegenüber aus seinem eigenen Nebel, seinen eigenem Dunstkreis „herauszuschlagen“.

Konkret bedeutet das, ich sende die Botschaft: „Jetzt oder nie“.
In diesem Fall: „Ich erwarte mir einen anderen Umgangston mit der Belegschaft, wenn Sie weiterhin mit uns zusammenarbeiten möchten.“

Jetzt schreien vielleicht viele von Ihnen auf: So einen Hammer kann ich mir nicht leisten. Was tun, wenn er geht und seine gesamte Expertise abwandert?

Wenn er geht, benötigen Sie erfahrungsgemäß circa ein halbes bis dreiviertel Jahr um die Defizite zu beheben.
Und Sie werden eine hochmotivierte Mannschaft um sich haben, weil Sie vermitteln konnten: ich stehe zu euch und Menschlichkeit im Unternehmen.

Diese Botschaft spricht sich herum und ist eine unbezahlbare Motivationsstrategie.
Sie ersparen sich viele Berater/innen – Stunden 

Sie erreichen mit so einem „Hammer“ – Einsatz eine Gefolgschaft, eine Mannschaft die Ihnen folgt.

Ich freue mich Ihnen mit diesem Beispiel ein bisschen Einblick in meinen Coaching-Alltag von Führungskräften mitzugeben.

Wenn Sie ein persönliches, aktuelles Fallbeispiel bei mir einbringen wollen, bitte senden Sie es mir an office@summhammer.com

Ich kann es gerne – natürlich völlig namenlos & anonymisiert – analysieren und schon haben Sie in einem meiner folgenden Blogeinträge eine klare Lösungsidee.

Weitere Artikel anzeigen

Sprechen wir persönlich - ich lade dich zum Telefonieren ein und schenke dir 20 min meiner Zeit!

Du willst dich über dieses Thema austauschen? Gerne. Wenn du unter diesem Text einen Button siehst, kannst du hier ein kostenloses Telefonat bei mir buchen. Wir sprechen über dieses, oder dein Thema – und am Ende wirst du mehr Klarheit darüber haben. Also, jetzt klicken und Termin buchen.
Ihre Evelyn Summhammer
Termin buchen
Copyright © Mag.ᵃ Evelyn Summhammer
Erfahrungen & Bewertungen zu Evelyn Summhammer menuchevron-down linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram