Drei Fallen im Umgang mit Ärger – Teil #2

„Sich zu Tode ärgern“ ist nicht nur ein Sprichwort, sondern eine Realität! Eine Vielzahl an Studien belegen uns:  Ärger, Wut oder Zorn können gemeine Fallen sein.

Die 2. Falle: Grübeleien

Warum hat er mich nicht gegrüßt und ist einfach an mir vorbeigegangen? Was ist los? Habe ich das letzte Mal irgendetwas Falsches gesagt oder getan? Jetzt hatten wir gerade so eine gute Beziehung aufgebaut und dann das. Vielleicht hat irgendjemand etwas Schlechtes über mich gesagt? So eine Frechheit! Sicher hat jemand Gerüchte gestreut! Ich bin verzweifelt…. ich muss unbedingt nachdenken, was der Grund sein kann….

Elendslangen Gedankenschleifen, Mutmaßungen, Einbildungen, die uns deprimieren oder nur noch mehr verärgern. Grübeleien sind  sinnloses Nachdenken, die zu keiner Lösung führen – Grübeln zermürbt und reibt innerlich auf! Die Folge: Schlaflose Nächte oder tagelang sinnlos vertane Zeit. Wie schade!

Was passiert mit uns im Grübel-Modus?

Wenn wir grübeln, dann steigen wir innerlich ganz schnell in eine Opfer-Haltung.  Wir hängen uns gedanklich in das WARUM einer Situation:

  • Warum hat er mich nicht gegrüßt?
  • Warum bekomme ich keine Anerkennung für meine Leistungen?

Und in diesen vielen Warum hängen wir dann fest. Wir kommen aus diesen Denkfallen nicht raus, weil aus einem Warum gleich wieder ein neues Warum entsteht und wir keine überprüfbaren Antworten finden. Nur Vermutungen.

Tipp:

Wechsle in die Gestalter-Haltung! Das ist gar nicht so schwer.  Wenn wir gestalten wollen, stellen wir uns intuitiv meist lösungsorientierte Fragen.

So lauten dann oben genannte Warum-Fragen plötzlich lösungsorientiert folgendermaßen:

  • Was hat ihn dazu bewogen, mich nicht zu grüßen? War ich in letzter Zeit nachlässig ihm Gegenüber oder war er einfach nur in seinen Gedanken vertieft? Ich werde ihn fragen, sollte er auch in Zukunft nicht mehr grüßen.
  • War meine Leistung wirklich so gut, wie ich dachte oder täusche ich mich in diesem Fall? Ist er generell ein Mensch, der wenig lobt? War heute eventuell kein passender Zeitpunkt für Lob? Ich werde ihn bei passender Gelegenheit fragen, ob er zufrieden mit meiner Leistung war.

In der Gestalter-Haltung bin ich stets in einem sehr aktiven und zuversichtlichen Findungsprozess. Ich  analysiere dabei die Situation, um eine lösungsorientierte Antwort zu erhalten. Oder ich suche nach Unterstützungen für eine Lösung.

Deshalb  Wechsle den Modus: Von grübelnden Mutmaßungen in zielorientierte Lösungsmöglichkeiten.

Möchtest du mehr wissen oder möchtest du gerne persönlich mit mir dieses Thema sprechen oder mir deine Erfahrungen mitteilen oder meine Meinung dazu wissen? Dann lade ich dich zu einem kostenlosen Telefongespräch ein. Wenn du hier auf dieser Seite eine Button siehst, kannst du dich anmelden. Ich freue mich auf unser Gespräch und wünsche dir noch einen schönen Tag.

Deine Evelyn

Weitere Artikel anzeigen

Sprechen wir persönlich - ich lade dich zum Telefonieren ein und schenke dir 20 min meiner Zeit!

Du willst dich über dieses Thema austauschen? Gerne. Wenn du unter diesem Text einen Button siehst, kannst du hier ein kostenloses Telefonat bei mir buchen. Wir sprechen über dieses, oder dein Thema – und am Ende wirst du mehr Klarheit darüber haben. Also, jetzt klicken und Termin buchen.
Ihre Evelyn Summhammer
Termin buchen
Copyright © Mag.ᵃ Evelyn Summhammer
Erfahrungen & Bewertungen zu Evelyn Summhammer menuchevron-down linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram